Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

57. Vorlesewettbewerb 2015/2016: Stadtentscheide in den Städtischen Bibliotheken Dresden

Lesebegeisterte Schüler der 6. Klassen gingen auch in diesem Jahr wieder beim größten bundesweiten Lesewettbewerb an den Start. Die Stadtentscheide - auf Grund der hohen Beteiligung zwei für die Stadt Dresden - fanden am Samstag, den 30. Januar in der Bibliothek Neustadt und in der Haupt- und Musik­bibliothek statt.
Unter den 18 Teilnehmern setzte sich Helene Wünsch vom St. Benno-Gymnasium beim Stadtentscheid Dresden-Süd in der Haupt- und Musikbibliothek durch.

Foto: Siegerin im Stadtentscheid Dresden-Süd

Helene Wünsch, Siegerin im Stadtentscheid Dresden-Süd

Rund 8.000 Schulsiegerinnen und Schulsieger hatten sich im vergangenen Herbst für die regionalen Entscheide qualifiziert, die über die Stadt-, Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Finale im Juni 2016 führen. Seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den traditionsreichen Lesewettstreit, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht.

(30.01.2016)