Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Benutzungs-Gebühr

Grafik: Hand mit 5-Euro-Schein

Bei der Anmeldung
müssen Sie die Benutzungs-Gebühr bezahlen.
Sie können bar bezahlen.
Für 1 Erwachsenen kostet das 15 Euro pro Jahr.
Für eine Familie mit mehreren Erwachsenen
kostet das 20 Euro pro Jahr.
Für 1 Erwachsenen kostet das 8 Euro für 6 Monate.

Grafik: Hand mit durch-gestrichenem 5-Euro-Schein

Kinder unter 18 Jahren müssen nichts bezahlen.
Und Menschen mit Dresden-Pass
müssen auch nichts bezahlen.
Der Dresden-Pass ist für Menschen,
die wenig Geld haben.

Grafik: Formular Last-Schrift

Bezahlen vom Konto

Oder Sie bezahlen die Benutzungs-Gebühr
von Ihrem Bank-Konto.
Dafür müssen Sie ein Formular ausfüllen.
Das Formular heißt: Last-Schrift.

Zur Last-Schrift haben wir
auch eine Erklärung in Leichter Sprache.

Das Formular und die Erklärung
bekommen Sie in der Bibliothek.

Dann bekommt die Bibliothek
die Benutzungs-Gebühr von der Bank.
Das macht die Bank.

Grafik: Vertrag

Die Last-Schrift ist ein Vertrag.

Das sind die wichtigsten Regeln bei der Last-Schrift:

  • Sie gilt mindestens 2 Jahre.
  • Sie bezahlen regelmäßig 1 mal im Jahr.

Für 1 Erwachsenen kostet das 10 Euro pro Jahr.
Das ist günstiger als die Bezahlung mit Bar-Geld.
Für eine Familie mit mehreren Erwachsenen
kostet das 20 Euro.

Grafik: Hand mit Daumen nach oben

Nachdem Sie die Benutzungs-Gebühr bezahlt haben,
können Sie Medien ausleihen.