Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Medien ausleihen

Benutzungs-Ordnung

Grafik: Ein Blatt Papier mit der Überschrift Regeln

Wenn Sie Medien ausleihen wollen,
müssen Sie sich an Regeln halten.
Das schwere Wort dafür heißt Benutzungs-Ordnung.

Medien ausleihen

Grafik: eine Hand zeigt auf ein Buch

Sie suchen sich zuerst die Medien aus.
Zum Beispiel Bücher oder CDs.
Brauchen Sie Hilfe beim Aussuchen?
Dann fragen Sie uns in der Bibliothek.
Wir helfen Ihnen gerne.

Grafik: Buch plus Benutzer-Ausweis

Gehen Sie mit den ausgesuchten Medien zur Theke.
Hier brauchen Sie Ihren Benutzer-Ausweis.
Der Mitarbeiter bucht die Medien auf Ihr Benutzer-Konto.
Dann nehmen Sie die Medien mit nach Hause.

Grafik: Frau mit erhobenem Zeige-Finger

Wichtig!

Bevor Sie Medien ausleihen,
prüfen Sie:

  • ob die Medien vollständig sind.
  • ob die Medien heile sind.
Grafik: Zettel-Block

Bei der Ausleihe bekommen Sie einen Zettel.
Auf dem Zettel steht,
an welchem Tag Sie die Medien zurückgeben müssen.

Grafik: ein Kalender auf dem vier Wochen markiert sind

Diese Medien können Sie 4 Wochen ausleihen:

  • Bücher
  • Landkarten
  • Sprach-Kurse
  • Spiele
  • Musik-Noten
Grafik: ein Kalender auf dem zwei Wochen markiert sind

Diese Medien können Sie 2 Wochen ausleihen:

  • Zeitschriften
  • Zeitungen
  • CDs
  • Schallplatten
  • Computer-Spiele
  • DVD-ROMs
    Das sind DVDs für den Computer.
  • Konsolen-Spiele
Grafik: ein Kalender auf dem eine Woche markiert ist

Diese Medien können Sie 1 Woche ausleihen:

  • Blu-ray Discs
  • DVDs
Grafik: eine Zeitung, ein Buch, eine CD, ein Brett-Spiel, in der Mitte die Zahl 50

Sie dürfen gleichzeitig höchstens 50 Medien ausleihen.
Sie dürfen die Medien nicht an andere weitergeben!