Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Medientipps

Cover

Klischee ade

Constantin Hartwig, Tuba

Früher wurden der Mann oder die Frau mit der Tuba von den übrigen Orchesterkollegen oft nicht für voll genommen. Der junge Tubist Constantin Hartwig beweist mit seinem Debütalbum "Klischee adé", dass sich seine Tuba hervorragend als Soloinstrument eignet. (31.10.2017)

Cover

Imperiale Lebensweise - zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus

Ulrich Brand

Auf Kosten Anderer? Wie die imperiale Lebensweise ein gutes Leben für alle verhindert. (31.10.2017)

Cover

Blümchensex

Michael Allaby

Frühling. Ein Sonntagsspaziergang im Park. Es blüht und duftet überall. Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, warum die Pflanzen sich so auffällig präsentieren? (31.10.2017)

Cover

Erlebnis Boomwhackers Songbook - ohne Noten!

Uwe Pfauch

Die noch recht jungen Boomwhackers sind farbige Kunststoffröhren in unterschiedlicher Länge und wurden erst in den 1990er Jahren in den USA erfunden. Man schlägt mit ihnen oder schlägt sie selbst. (26.10.2017)

Cover

Ikigai - gesund und glücklich hundert werden

Francesc Miralles

Das Geheimnis für ein langes Leben. (26.10.2017)

Cover

Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft

Bärbel Wardetzki

Die Bestsellerautorin und Narzissmus-Expertin über die gefährliche Kombination von Macht und Narzissmus. (26.10.2017)

Cover

Edle Putz- und Spachteltechniken - handwerkliches Gestalten hochwertiger Oberflächen

Martin Benad

Das Buch stellt eine Vielzahl historischer und aktueller Techniken Schritt für Schritt vor: von der Materialkunde über das Erstellen geeigneter Untergründe, den fachlich korrekten Schichtaufbau in mehreren Arbeitsschritten bis hin zum Oberflächenfinish. (26.10.2017)

Cover

Strategien der Wirtsfindung

Brigitta Falkner

Ob räuberische Rädertierchen oder arglose Larven - Parasiten wie Milben, Zecken oder fleischfressende Pflanzen beherrschen das Spiel von Camouflage und Mimikry auf so verstörend fantastische Weise, das sie eher der Horrorliteratur als dem Biologiebuch entsprungen zu sein scheinen. (26.10.2017)

Cover

Trümmerkind

Mechtild Borrmann

Hamburg - Nachkriegszeit. Ein fesselnder Kriminalroman, der auf verschiedenen Zeitebenen und unterschiedlichen Orten spielt und die Zeit des Kriegsendes aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. (26.10.2017)

Cover

Der Dresdner Fernsehturm - eine Zeitreise von 1969 bis heute

Bettina Klemm

Ein Traum vieler Dresdner: einmal wieder auf den Fernsehturm. Bis dieser Traum sich erfüllt, kann man sich die Wartezeit mit dem neu veröffentlichten Bildband verkürzen. (26.10.2017)

Suche