Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Göttlich - golden - genial: Weltformel goldener Schnitt?

Unsere Empfehlung

Liegt das ästhetische Wohlbefinden nur im Auge des Betrachters oder gibt es einen Code dem Ästhetik folgt?

Dies mag jeder für sich entscheiden. Es stehen sich viele Proportionslehren in Konkurrenz gegenüber. Der goldene Schnitt begegnet uns überall. Nach der Lektüre dieses Buches geht man mit dem "goldenen Blick" durch das Leben und kann das Göttliche und das Geniale aus seiner Umgebung in jedem Detail finden.
Der wissensreiche Ausstellungskatalog aus der Ausstellung "Bin ich schön?", gezeigt im Museum für Kommunikation Berlin und konzipiert auf Grundlage des Wahrnehmungspsychologen Gustav Theodor Fechner, setzt sich mit dem goldenen Schnitt umfassend, mit zahlreichen bebilderten Beispielen aus Kunst, Architektur, Design, Mathematik und Natur auseinander.

Eine Empfehlung von Antje Becker, Bibliothek Gruna.