Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Sturz in die Tiefe - wie ich 800 Meter fiel und mich zurück ins Leben kämpfte

Unsere Empfehlung

Gela Allmann schildert, wie Sie nach einem schweren Unfall auf Island die Phase der Genesung erlebt. Trotz Rückschlägen verliert sie nie den Glauben, eines Tages wieder auf Berggipfeln zu stehen.

Ein Fotoshooting auf Island verändert Gela Allmanns Leben. Ein falscher Schritt lässt sie 800 Meter in die Tiefe stürzen. Schwer verletzt beginnt nach der Bergung ein Kampf gegen die Zeit und die Prognose der Ärzte. Hochmotiviert hält sich die Sportlerin jedoch vor Augen, wie sie nach den anstehenden Operationen und der Reha wieder vor der Kamera und auf Skiern in den Bergen stehen wird.
Der starke Wille der Autorin lässt einen währenddessen förmlich mitfiebern. Die erste Tour im Rollstuhl, die ersten Schritte bis hin zur ersten Wanderung auf Krücken - die Motivation von Gela Allmann ist einfach unglaublich.

Eine Empfehlung von Vanessa Kniep, Bibliothek Neustadt.