Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Bis der letzte Ton verklingt - die Geschichte des irakischen Jugendorchesters

Unsere Empfehlung

Das Buch reiht sich in die Berichte und Dokumentationen ein, deren Thema die Kraft der Musik zur Völkerverständigung und Konfliktbewältigung ist.

Es erzählt die Geschichte von Mut und Musik inmitten eines zerstörten Landes. Auf die Initiative junger irakischer Musiker entschließt sich der erfolgreiche schottische Dirigent Paul MacAlindin, das sichere Europa zu verlassen und zwischen militärischer Gewalt und politischer Repression das National Youth Orchestra of Iraq zu leiten. Er ist begeistert vom Engagement und Talent der Nachwuchskünstler, die trotz persönlicher Schicksalsschläge weder die Hoffnung in die Zukunft noch die Liebe zur Musik verloren haben. Auftritte in der ganzen Welt, Widerstand im eigenen Land - MacAlindin beschreibt die Höhen und Tiefen in der jungen und doch ereignisreichen Geschichte des Orchesters.
Paul MacAlindin war Assistent von Sir Peter Maxwell Davies und wirkte beim Scottish Chamber Orchestra, beim BBC Philharmonic und beim Royal Philharmonic mit. Anschließend leitete er verschiedene Orchester, darunter die New Zealand Symphony, die Tonhalle Düsseldorf und das National Youth Orchestra of Scotland.
(www. buchhandel.de)