Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Leben 3.0 - Mensch sein im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Unsere Empfehlung

"Leben 3.0" nennt der schwedische Physiker Max Tegmark eine Daseinsform künstlicher Intelligenz, die dem Menschen überlegen sein wird. Tegmark denkt in kosmischen Dimensionen, er spannt den ganz großen Bogen. Das Buch erinnert in seiner Kühnheit an Hararis Werk "Homo Deus".

Klappentext: Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich.