Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion
Innenansicht Bereich Musik

Zentralbibliothek: Bereich Musik

im 2. Obergeschoss des Kulturpalastes
Adresse
Telefonnummer
0351-8648255
zb-musik@bibo-dresden.de
Grafik: Ebenenplan Zentralbibliothek: 2. Obergeschoss

Ebenenplan Zentralbibliothek: 2. Obergeschoss, Bereich Musik (farbig)

Wir machen Musik!

Der Bereich Musik erstreckt sich zusammen mit dem Bereich Jugend über das westliche zweite Obergeschoss des Kulturpalastes.

Als öffentliche Musikbibliothek bietet sie Materialien zu allen Musikrichtungen an und nimmt somit eine wesentliche Rolle für alle musikinteressierten und musikpraktischen Dresdner ein.

Mit speziellen Angeboten vor Ort und unseren Veranstaltungen unterstützen wir lebenslanges Lernen und Musizieren.

Medienangebot

Unser Angebot umfasst Noten, Musikliteratur, Zeitschriften, CDs, LPs, Musik-DVDs und -Blu-rays zu allen Musikrichtungen.

Der Notenbestand ohne Stil- oder Genregrenzen zwischen Klassik, Pop, Rock, Jazz, Oper, Operette, Musical, Film, Volksmusik oder Kinderlied enthält Werke jeder Form und Gattung aus allen Epochen in verschiedenen Ausgabearten und in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Kinder und Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Zur Musikliteratur gehören Nachschlagewerke und Lexika, musikwissenschaftliche Werke, Musikerbiographien, Texthefte und Bücher zur Musiklehre, Musiktheorie, Musikpädagogik, Musikgeschichte und Instrumentenkunde.

Tonträger und DVDs/Blu-rays aus allen Genres stehen zu Nutzung vor Ort und zur Ausleihe bereit: Rock und Pop einschließlich Hip Hop, Metal und Schlager; Gospel, Jazz, Filmmusik, Musical, Oper(ette), klassische Instrumental- und Vokalmusik, Folklore, Volksmusik, Unterhaltungsmusik, Chanson, Liedermacher oder Musik zur Entspannung.

Über die eBibo können Sie neben dem physisch vorhandenen Bestand auch das digitale Musikangebot, die Naxos Music Libraries Klassik und Jazz, nutzen: Hören Sie über 2 Millionen Tracks von namhaften Labels von zu Hause aus an, rund um die Uhr, einfach und unkompliziert.

Haben Sie etwas nicht gefunden? Der Bereich Musik reagiert mit seinen Anschaffungen schnell auf Benutzerwünsche!

Spezielle Angebote

  • 2 E-Pianos
  • 2 Gruppenräume
  • Abspielplätze (CD, LP, DVD/Blu-ray)
  • Informationsaustausch (Suche/Biete, Plakate für Veranstaltungen)

Veranstaltungen

Lampenfieber? Nicht bei uns!

Spielen Sie ein Instrument oder singen Sie und möchten einmal Ihr eigenes Publikum bezaubern? Dann treten Sie doch einfach in der Musikbibliothek auf! Allein, zu zweit oder als kleines Ensemble, montags bis samstags in der Zeit von 10 bis 19 Uhr!

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Musikgarten-Kurse

Jedes Kind ist ein geborener Musiker! Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen und Rasseln führen in die Welt der Klänge ein.
Das Musikgarten-Konzept lädt Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Für die Eltern ist es eine schöne Gelegenheit, die oft vergessenen Melodien und Reime ihrer eigenen Kindheit wieder zu entdecken.

Damit das Angebot zum Entwicklungsstand des Kindes passt, wird Musikgarten für folgende Altersgruppen angeboten:

Musikgarten für Babys
(Säuglinge bis 18 Monate)
Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind "Nahrung" für Körper, Geist und Seele. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen - mit einem Lied wieder beruhigen.
Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Die Kinder lernen erste Lieder, Reime, Kniereiter und Tänze kennen. Das Wiedererkennen bereitet ihnen große Freude. Sie machen erste Erfahrungen mit Rasseln und Klanghölzern und erfreuen sich an bunten Tüchern, die zur Musik bewegt werden.

Musikgarten Phase 1
(18 Monate bis 3 Jahre)
Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen "Zuhause", "Tierwelt", "Beim Spiel" und "Draußen". Der immer größer werdenden Selbständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen.

Informationen und Termine
Die Kursleiterin Marianne Irmer ist vom Institut für Elementare Musikerziehung (Ifem) zertfizierte.

Die nächsten Musikgarten-Kurse in der Zentralbibliothek beginnen am 8. August 2017.

Weitere Informationen und Anmeldung über:

Veranstaltungen für Schulklassen

Nehmen Sie mit Ihrer Klasse an einer Einführung in die Benutzung des Bereichs Musik oder an einer thematischen Klassenführung teil. Wählen Sie dazu bitte aus unserem Veranstaltungsangebot oder schlagen Sie selbst ein Thema aus der Welt der Musik vor!

Für weitere Informationen und eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten im Bereich Musik selbst aktiv zu werden:

JelGi-Kurse

Jeder lernt Gitarre - Liedbegleitung leicht gemacht

Die Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente aller Zeiten und dennoch finden nur wenige den Zugang zum Gitarrenspiel. Grund hierfür ist häufig die schwere Grifftechnik der linken Hand. Genau hier setzt die von Udo Zilkens entwickelte und im In- und Ausland als Marke registrierte JelGi-Methode an. Sie verwendet eine C-Dur-Stimmung und macht Liedbegleitung auf der Gitarre zum Kinderspiel. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich Lieder unterschiedlicher Art von Jung und Alt begleiten.

Der gemeinnützige Verein "JelGi - Jeder lernt Gitarre" veranstaltet bundesweit kostenfreie Seminare zur JelGi-Methode. Beim Tageskurs JelGi basic/popular werden traditionelle und moderne Kinderlieder, aktuelle Lieder, Schlager, Pop und Rock erarbeitet - eine Fundgrube für Musikgarten, Kindergarten, Schule und Freizeit.

Jeder Teilnehmer sollte bitte eine Gitarre mitbringen!

Termine in der Zentralbibliothek: 12. Mai 2017, 4. November 2017

Weitere Informationen und Anmeldung über:

Ansprechpartner für die einzelnen Angebote des Bereichs Musik