Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Wissensreich: Erich Kästner: "Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen."

18:30 - 20:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Bibliothek Laubegast
Österreicher Straße 61
01279 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 2 52 22 73
Internet

Der bekannte Schriftsteller erlangte vor allem durch Kinderbücher wie "Emil und die Detektive", "Pünktchen und Anton" und "Das doppelte Lottchen" Weltruhm. Im Rahmen dieses Vortrags geht es um seine Erinnerungen an Orte, Menschen und Anekdoten in seiner Heimatstadt, wo er seine Kindheits- und Jugendjahre verlebte.

Referentin: Una Giesecke, Journalistin / Freie Redakteurin

Eintrittspreise

Kursgebühr: 5 Euro

Anmeldung und Kursgebühren über die Volkshochschule Dresden: Tel. 0351-254400

Weitere Informationen

Merkzettel

Print Notepad