Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

*ausverkauft* Ingo Schulze: Peter Holtz - sein glückliches Leben erzählt von ihm selbstVom Waisenkind zum Millionär - wie konnte das so schiefgehen?

19:30 - 21:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
Tel: 0351/8648233
E-Mail
Internet

Peter Holtz will das Glück für alle. Als CDU-Mitglied (Ost) kämpft er für eine christlich-kommunistische Demokratie. Doch er wundert sich: Der Lauf der Welt widerspricht aller Logik. Seine Selbstlosigkeit belohnt die Marktwirtschaft mit Reichtum. Wie wird er das Geld mit Anstand wieder los? Mit Witz und Poesie lässt Ingo Schulze eine Figur entstehen, wie es sie noch nicht gab, wie wir sie aber heute brauchen: in Zeiten, in denen die Welt sich auf den Kopf stellt.

Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren, lebt in Berlin. Er schreibt Romane, kurze Prosa, Essays. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Moderation: Michael Hametner

Eintrittspreise

Der Eintritt beträgt 7,-€, ermäßigt 4,-€. Bibliotheksnutzer erhalten ermäßigten Eintritt.

Merkzettel

Print Notepad