Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Sonderschließzeit aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus)

Publikumsverkehr eingestellt – alle Veranstaltungen abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) haben die Städtischen Bibliotheken Dresden seit Sonnabend, den 14. März 2020 bis voraussichtlich Sonntag, den 19. April 2020 im gesamten Stadtnetz den Publikumsverkehr eingestellt.

  • alle Bibliotheken bleiben geschlossen
  • die Haltestellen der Fahrbibliothek werden nicht bedient
  • der Betrieb der Rückgabeautomaten ist bis auf Weiteres eingestellt
  • alle für diesen Zeitraum angekündigten Veranstaltungen sind abgesagt

Die Entscheidung wird in Würdigung der derzeitigen Pandemieentwicklung getroffen, um die Ausbreitung des Virus zu hemmen und besonders gefährdete Menschen zu schützen.

Informationen für Bibliotheksbenutzer

Rückgabeautomaten außer Betrieb – Medienrückgabe derzeit nicht möglich

  • der Betrieb der Rückgabeautomaten in der Zentralbibliothek und der Bibliothek Neustadt ist seit Sonnabend, den 28. März 2020 bis auf Weiteres eingestellt
  • eine Rückgabe von Medien ist derzeit nicht möglich

Rückgabetermine automatisch verlängert

  • entliehene Medien werden so lange automatisch verlängert, bis eine Rückgabe wieder möglich ist – Sie müssen dazu nichts tun
  • bitte schicken Sie uns die Medien nicht per Post zurück

Keine neuen Säumnisgebühren

  • in der Schließzeit fallen keine neuen Säumnisgebühren an
  • bereits angefallene Säumnisgebühren müssen Sie erst bezahlen, wenn die Bibliothek wieder geöffnet hat

Vormerkungen und Bestellungen

  • Vormerkungen und Bestellungen bleiben erhalten; die Bereitstellung der Medien erfolgt jedoch erst ab Wiedereröffnung
  • damit vorgemerkte/bestellte Medien, die bereits vor der Schließzeit abholbar waren, nicht verloren gehen, werden diese mit einer besonderen Leihfrist auf das Benutzerkonto entliehen; diese Medien können ab Wiedereröffnung abgeholt werden
  • Medien können während der Schließzeit im Online-Katalog recherchiert, bestellt und vorgemerkt werden; die Bereitstellung der Medien erfolgt jedoch erst ab Wiedereröffnung

Gültigkeit des Benutzerausweises

  • kein Benutzerausweis verliert während der Schließzeit seine Gültigkeit;
    die Nutzung der Angebote unserer eBibo ist dadurch uneingeschränkt möglich

Bibliotheksbenutzer mit Abo-Vertrag (SEPA-Lastschriftmandat)

Sollten sich während der Schließzeit Ihre persönlichen Daten (Bankverbindung, Name, Anschrift) ändern, teilen Sie uns dies bitte über das Formular Vertragsänderung zum SEPA-Lastschriftmandat mit.

Das ausgefüllte und unterschriebene Formular kann per Fax oder als E-Mail-Anhang (Scan oder Foto) an uns gesendet werden.

Sollte Ihnen der Versand des ausgefüllten Formulars nicht möglich sein, klicken Sie bitte auf die nachfolgende E-Mail-Adresse, um zum Kontaktformular zu gelangen. Senden Sie uns darüber Bankverbindung, Name und Adresse als Nachricht zu.

Informationen für Veranstaltungsbesucher

Alle Veranstaltungen in den Städtischen Bibliotheken Dresden bis einschließlich 19. April 2020 sind abgesagt.
Betroffen davon sind auch die Lesungen und Vorträge der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" und Vorträge der gemeinsamen Reihe "Wissensreich" mit der Volkshochschule Dresden.

  • bereits erworbene Eintrittskarten für diesen Zeitraum können an der Servicekasse der Herkuleskeule zurückgegeben werden - sobald diese wieder geöffnet hat

eBibo – online ausleihen, lesen, hören, lernen

Alle Angebote der eBibo stehen auch während der Sonderschließzeit uneingeschränkt zur Verfügung. Über die Onleihe können u.a. E-Books und Hörbücher entliehen werden. Aktuelle Artikel aus Tageszeitungen und Zeitschriften sind im Presseportal verfügbar.

Die Nutzung der eBibo ist mit der Benutzerausweisnummer möglich und erzeugt keine zusätzlichen Gebühren. Interessierte Dresdnerinnen und Dresdner, die noch keinen Benutzerausweis haben, können sich in Verbindung mit einem SEPA-Lastschriftmandat auch weiterhin per Selbstregistrierung für die Bibliotheksnutzung anmelden und erhalten sofort Zugriff auf alle Online-Angebote.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Veröffentlicht: 13. März 2020; zuletzt aktualisiert: 28. März 2020, 10.30 Uhr

(13.03.2020)