Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/events/2021/20211006_Kunstgespraech_Hans_Aichinger.php 13.09.2021 12:19:42 Uhr 23.09.2021 07:09:14 Uhr
06.10.2021, 19:00 - 20:00
Bibliothek Langebrück - Hauptstraße 4, 01465 Dresden

Ein Porträt des Malers Hans Aichinger

Ein Porträt des Malers Hans Aichinger

Michael Hametner stellt sein Buch „Kopfkino.15 Gespräche - ein Porträt des Malers Hans Aichinger“ vor. Aichinger malt so vollkommen, dass eine Augentäuschung möglich ist und seine Bilder an Fotorealismus denken lassen. Doch Michael Hametner, der den Künstler über mehrere Monate befragt hat, erfährt, wie wenig dieser Begriff für Aichinger selbst zutrifft. Vielmehr entsteht das Porträt eines der ungewöhnlichsten Maler der Leipziger Kunstszene von heute, denn Aichinger erzählt über die Bilder, die er sich ausdenkt, im Fotostudio mit Modellen nachstellt und schließlich in einem Akt von Meditation malt. Was entsteht, ist ein bis in die Details hinein perfekt anmutender Realismus.

Hans Aichinger, 1959 in Leipzig geboren, studierte Malerei bei Bernhard Heisig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, wo er von 1992 bis 1997 selbst als Lehrer tätig war. Seitdem ist er freier Maler in Leipzig, unterbrochen von einem längeren Arbeitsaufenthalt in Kuba und einer Gastdozentur in den USA. Seine Ausstellungen waren in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kuba, Finnland, Spanien und Polen zu sehen.



Eintritt

Eintritt 4,00 € | Eintritt frei mit gültigem Benutzerausweis |

Reduzierte Platzanzahl | Anmeldung erforderlich: langebrück@bibo-dresden.de

Hinweis

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Regeln für den Veranstaltungsbesuch.