Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/events/2021/20211007_Juedisches_Leben_in_Sachsen.php 21.09.2021 12:32:23 Uhr 23.09.2021 07:23:34 Uhr
07.10.2021, 18:00 - 20:00
Zentralbibliothek im Kulturpalast | Veranstaltungsraum 1. OG - Schloßstraße 2, 01067 Dresden

Jüdisches Leben in Sachsen vor und nach 1989

Jüdisches Leben in Sachsen vor und nach 1989

Am 8. Oktober, dem Gedenktag an die Friedliche Revolution, findet um 17:00 Uhr in der Kreuzkirche Dresden das alljährliche Friedensgebet statt. Es widmet sich in diesem Jahr dem Engagement für Jüdisches Leben in Sachsen. Die AG „8. Oktober Dresdner Aufbruch“ ehrt die Sozialarbeiterin der Jüdischen Gemeinde zu Dresden Elena Tanaeva, den Gastronom und Vereinsgründer Schalom e. V. Uwe Dziuballla und die Rabbinerin des Jüdischen Lehrhauses von Esther Jonas-Märtin. Alle drei zu Ehrenden werden am Vorabend in der Zentralbibliothek im Kulturpalast auf einer Podiumsdiskussion zu erleben sein.

Moderation: Mira Körlin

In Kooperation mit der AG „8. Oktober – Dresdner Aufbruch“  

Eintritt

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich unter evangelischekirche.dresden@evlks.de

 

Hinweis

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Regeln für den Veranstaltungsbesuch.