Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Moby-Dick oder Der Wal

Unsere Empfehlung

Ein großer Roman über das 20. Jahrhundert - geschrieben in der Mitte des 19. Der Walfang wird zur Parabel für unser Verhältnis zur Welt.

2019 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville, dessen Hauptwerk "Moby Dick" heute zu den Klassikern der Weltliteratur gehört. Erst an der Schwelle zum 20. Jahrhundert wurde klar, dass sich in dieser von keinem Autor vorher riskierten Mischung aus Abenteuerroman und Enzyklopädie (des Walfangs) etwas viel Tieferes verbirgt, als Handlung und technische Beschreibungen vermitteln. Melville gelang es mit prophetischem Blick im Mikrokosmos der Besatzung eines Walfangschiffs darzustellen, wohin das sich verändernde Verhältnis des Menschen zur Welt führen wird. Ein altes Buch voller Geheimnis und Trauer, das sich in jedem neuen Jahrhundert verjüngt.

Eine Empfehlung von Roman Rabe, Direktion.