Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Der Pflanzen-Messias - abenteuerliche Reisen zu den seltensten Arten der Welt

Unsere Empfehlung

Das Buch schildert die Abenteuer eines echten Süchtigen – eines Pflanzensüchtigen. Der Gärtner des Königlichen Gartens von Kew in London reist in unwegsamste Gegenden um aussterbende Arten zu retten: ob die einsamste Palme der Welt oder die kleinste Seerose dieser Erde.

Klappentext: Carlos Magdalena hat eine Mission, er will gefährdete Pflanzen vor dem Aussterben bewahren: von der kleinsten Seerose der Welt bis zu Bäumen mit über fünfzig Meter langen Wurzeln. Er reist zu den entlegensten Orten der Erde - von der Bergwelt Perus über die abgelegenen Inseln des Indischen Ozeans bis in die Tiefen des australischen Outbacks -, auf der Suche nach seltenen exotischen Arten. An seinem Arbeitsplatz in Kew Gardens widmet er sich der Erforschung dieser Pflanzen, entwickelt wegweisende neue Techniken, sie zu vermehren, und versucht alles, um sie in ihrem Wachstum zu stärken und ihren Bestand zu sichern. Sein Buch ist ein sympathisches und mitreißendes Zeugnis wahrer Leidenschaft, beseelt vom Wunsch nach einer besseren, grüneren Welt.