Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Könnt ihr uns hören? - eine Oral History des deutschen Rap

Unsere Empfehlung

HipHop ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Er hat Alltagssprache und kulturelle Werte geprägt. Was in den achtziger Jahren in Jugendzentren und Kellerclubs begann, ist heute der Sound unserer Zeit.

"Könnt ihr uns hören?" lässt die Geschichte dieses Genres in Deutschland lebendig werden. Das Buch ist kompiliert aus Gesprächen mit mehr als 100 Rappern, Journalisten, Musikern und Aktivisten. Sie erzählen, wie die deutsche Sprache cool wurde. Und sie zeigen, wie die Ideen einer Handvoll Überzeugungstäter eine ganze Generation prägen konnten. Die Beteiligten meinen: "Das längst überfällige Standardwerk zur Geschichte des Deutschrap." (Casper), "Was für eine wahnsinnige Zeitreise!" (Marteria) oder "Endlich eine umfassende Zusammenstellung der Ereignisse um die Geburt des deutschen HipHop, der - jetzt ist es amtlich - viele Väter hatte. Großartig." (Smudo)
(www.ullstein-buchverlage.de)