Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Verschwörungsmythen - wie wir mit verdrehten Fakten für dumm verkauft werden

Unsere Empfehlung

Verschwörungsideologien sind ein typisches Merkmal unseres postfaktischen Zeitalters. Was früher lediglich in kleinen Zirkeln und Büchern aus obskuren Kleinverlagen kursierte, ist durch das Internet zu einem Massenphänomen geworden.

Klappentext: Die Regierung versucht uns zu vergiften. - Gedankenkontrolle ist real. - Die Menschen sind niemals auf dem Mond gewesen. - Chemtrails und HAARP kontrollieren das Wetter. - Geoengineering. - In Wahrheit werden wir von Reptilien regiert. - Die Erde ist eine Scheibe ...
Wer für seine Behauptungen überprüfbare Belege anführt, verdient, damit ernst genommen zu werden. Das vorliegende Buch hat sich dies zur Aufgabe gemacht - es geht den verschiedenen Behauptungen im Bereich Naturwissenschaft und Technik auf den Grund.