Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/veranstaltungen/zeitbrueche.php 11.06.2021 13:33:17 Uhr 23.09.2021 07:00:28 Uhr
Grafik der neuen literarischen Reihe Zeitbrüche: Von gesellschaftlichem Wandel und familiären Zäsuren - Eine Literaturreihe
© Alexander Claus

Zeitbrüche

In der Literaturreihe "Zeitbrüche. Von gesellschaftlichem Wandel und familiären Zäsuren" stellen an fünf Abenden Autor*innen in Tandem-Lesungen und moderiertem Gespräch ihre neuesten Romane vor, die anhand von Familiengeschichten, die wechselvolle deutsche Geschichte des 20. Jahrhundert erfahrbar machen. Dabei blicken sie auf die Zeit des Nationalsozialismus, die Starre der Nachkriegszeit oder die Veränderungen der Nachwendezeit zurück und schauen auf die eigene Gegenwart im Spiegel familiärer Verwicklungen.
Es geht also um die Deutungshoheit der Erinnerung, um Schweigen und Verdrängen und inwiefern man der eigenen Herkunft oder der eigenen Zeit entkommen kann – oder auch nicht. Ergänzt werden die Tandem-Lesungen durch Veranstaltungen für Schulklassen.

Videopräsentation mit den Autoren und Terminen

Programm Erwachsene April bis September 2021

14. April 2021
Tandem-Lesung #1: Thomas Kunst und Jens Wonneberger

22. April 2021
Tandem-Lesung #2: Olga Grjasnowa und Verena Keßler

3. Juni 2021 - Fällt krankheitsbedingt aus
Tandem-Lesung #3: Valerie Fritsch und Frank Witzel

14. September 2021
Tandem-Lesung #4: Stephan Lohse und Iris Wolff

30. September 2021
Tandem-Lesung #5: Kurt Drawert und Michael Kleeberg

Programm Kinder und Jugendliche Juli bis Oktober 2021

Innerhalb der Veranstaltungsreihe werden vier Kinder- bzw. Jugendbuchautor*innen geschlossene Lesungen für Schulklassen in den Städtischen Bibliotheken Dresden angeboten. Interessierte Pädagog*innen wenden sich bitte an: kulturelle.bildung@bibo-dresden.de

15. Juli 2021
Judith Burger: Gertrude grenzenlos (Gerstenberg Verlag), 5. und 6. Klassen

12. Oktober 2021
Johannes Herwig: Scherbenhelden (Gerstenberg Verlag), 9. und 10. Klassen

13. Oktober 2021
Lukas Rietzschel: Mit der Faust in die Welt schlagen (Ullstein Buchverlage), 10. bis 12. Klasse

14. Oktober 2021
Manja Präkels: Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß (Verbrecher Verlag), 10. bis 12. Klasse

Förderung

Die Veranstaltungen werden gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V.

Drucken