Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Christine von Brühl: Gerade dadurch sind sie mir lieb - Theodor Fontanes Frauen

18:30 - 20:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Bibliothek Strehlen
Otto-Dix-Ring 61
01219 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 2 75 36 65
Internet

Kaum ein Autor hat so eindrückliche Frauenfiguren geschaffen wie Theodor Fontane. Ob Grete Minde oder Effi Briest, ob Mathilde Möhring oder Jenny Treibel – sie erscheinen allesamt heute lebendiger denn je. Oft verarbeitete Fontane für seine Figuren reale Erfahrungen mit starken Frauen, zu denen seine Ehefrau Emilie und seine geliebte Tochter Martha gehörten. Christine von Brühl zeigt in faszinierenden Porträts die Welt der Frauen, die Fontanes Leben und sein Werk bevölkern.

Eintrittspreise

Eintritt 4,00 €, Eintritt frei mit gültigem Benutzerausweis

Merkzettel

Print Notepad