Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

30 JAHRE MAUERFALL - Eiskalt VereintDie Geschichte der letzten DDR-Antarktis-Expedition. Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen der BRD/DDR Forschungsstation

19:30 - 21:30 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Im Oktober 1989 machen sich unabhängig voneinander zehn DDR-Forscher und neun BRD-Forscherinnen auf den Weg in die Antarktis und erleben den deutsch-deutschen Vereinigungsprozess Zehntausende Kilometer von der Heimat entfernt. Sie nehmen Funkkontakt auf und teilen fortan die Freude, die Furcht und die Fassungslosigkeit über die Ereignisse in dem kleinen Land auf der Nordhalbkugel. Der Film rekonstruiert in Originalaufnahmen, Amateurvideos, Tagebuchaufzeichnungen, in Dokumenten und Zeitzeugenberichten die Wochen und Monate zwischen der Ankunft der ostdeutschen Forscher im Herbst 1989 und der westdeutschen Forscherinnen im Januar 1990 und ihrer Abfahrt im Frühjahr 1991.

Veranstaltungsraum 1. OG

Eintrittspreise

Eintritt frei. Eintritt nur mit kostenlosem Ticket. Kostenlose Tickets online oder am Ticketschalter der Herkuleskeule EG

Weitere Informationen

Merkzettel

Print Notepad