Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Gusel Jachina und Jennipher Antoni lesen aus dem aktuellen Buch „Wolgakinder“

19:30 - 21:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Mit „Wolgakinder“, bisher in 14 Sprachen übersetzt, legt die international erfolgreiche Autorin ihren zweiten Roman vor. In der Weite der Steppe am Unterlauf der Wolga siedeln seit dem achtzehnten Jahrhundert Deutsche.1916 führt Jakob Bach in dem kleinen Dorf Gnadental ein einfaches Leben als Schulmeister, das geprägt ist von den Rhythmen der Natur. Sein Leben ändert sich schlagartig, als er sich in Klara verliebt, eine Bauerntochter vom anderen Ufer der Wolga. Doch ihre Liebe kann sich den Ereignissen nicht entziehen, die die Revolution und die Gründung der Deutschen Republik an der Wolga mit sich bringen. Moderation: Dr. Danuta Springmann, Lektorin Städtische Bibliotheken Dresden.

Veranstaltungsraum 1. OG

Eintrittspreise

Eintritt 9 EUR, ermäßigt 6 EUR mit Bibliotheksausweis

Tickets online oder am Ticketschalter der Herkuleskeule im EG

Weitere Informationen

Merkzettel

Print Notepad