Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kalendarische Kuriositäten: Tag des Tagebuchs

16:30 - 17:30 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Der Tag des Tagebuches hat seinen Ursprung am 12. Juni 1942 – dem Geburtstag von Anne Frank. An diesen Tag bekam sie ihr erstes Tagebuch geschenkt. Darin hielt sie ihre Gedanken und Erlebnisse fest. Wir wollen das Tagebuchschreiben ins Gedächtnis rufen. Deshalb lesen wir eine spannende Geschichte und basteln im Anschluss gemeinsam.

Bereich Kinder

Eintrittspreise

Eintritt frei

Merkzettel

Print Notepad