Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion
Foto: Bibliotheksmitarbeiterin an der Ausleihtheke

Ausleihe & Bestellung

Ausleihe

Der Benutzerausweis muss zur Ausleihe vorgelegt werden. Er ist nicht über­tragbar und immer vor Missbrauch zu schützen.
Erwachsene und Jugendliche können pro Benutzerausweis 50 Medien sowie 20 eMedien gleichzeitig entleihen.
Kinder können pro Benutzerausweis 30 Medien (davon maximal 5 DVDs/Blu-ray Discs) sowie 20 eMedien gleichzeitig entleihen.

Bei der Ausleihe erhalten Sie einen Beleg mit einer Auflistung Ihrer gerade entliehenen Medien und den dazugehörigen Rückgabeterminen für jedes einzelne Medium.

Leihfristen

Leihfristen für verschiedene Medien
MedienFrist
Bücher, Landkarten, Medienkombinationen (Buch und CDs/CD-ROMs), Sprachkurse, Spiele, Noten4 Wochen
Zeitschriften, Zeitungen, CDs, MCs, Hörbücher, CD-ROMs, DVD-ROMs, Konsolenspiele, eBooks2 Wochen
Blu-ray Discs, DVDs, eAudios, eMusic, eVideos1 Woche

Voraberinnerung

Es besteht die Möglichkeit per SMS oder E-Mail eine Voraberinnerung für bald abzugebende Medien zu erhalten. Dazu müssen die entsprechenden Kontakt­daten in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt sein.

Vormerkung/Bestellung innerhalb des Bibliotheksnetzes

Interessieren Sie sich für ein Medium, das ausgeliehen oder nur in einer anderen Bibliothek unseres Netzes vorhanden ist, können Sie es vormerken/bestellen. Die Vormerk-/Bestellgebühr beträgt 1,20 Euro pro Medium (inkl. Rückversand).

Vormerkung

Eine Vormerkung ist möglich, wenn alle Exemplare eines Titels entliehen sind. In der Trefferanzeige des Kataloges wird der Status "entliehen (gesamte Vormerkungen: ...)" angezeigt. Die Vormerkung reiht sich in die Warteliste ein, welche durch zurückgegebene Medien abgearbeitet wird.

Bestellung

Bei einer Bestellung wird ein ausleihbereites Medium aus einer Bibliothek unseres Netzes in eine andere Bibliothek unseres Netzes geliefert. Die Bereitstellung dauert nur wenige Tage. In der Trefferanzeige des Kataloges wird der Status "bestellbar" angezeigt.
Eine Bestellung ist nur möglich, wenn für die als Abholbibliothek gewählte Bibliothek kein Exemplar mit dem Status "ausleihbar" angezeigt wird.

Eine Vormerkung/Bestellung durchführen

So funktioniert's:

  • Wählen Sie bereits vor der Recherche in der Suchmaske im Feld "Ausleihen/Abholen in Zweigstelle" die von Ihnen für die Abholung gewünschte Bibliothek. (In der Trefferanzeige ist dies nicht mehr möglich!)
  • Klicken Sie in der Trefferanzeige des Kataloges auf "vormerken/bestellen" und folgen Sie der Benutzerführung.
  • Die Vormerk-/Bestellgebühr (1,00 Euro) wird sofort in Ihr Bibliothekskonto gebucht. (Weitere 0,20 Euro Rückversandgebühr fallen ggf. bei der Rückgabe des Mediums an.)
  • Über Ihr Konto können Sie den aktuellen Status Ihrer Vormerkungen/Bestellungen einsehen.
  • Sobald das Medium in der Abholzweigstelle bereitliegt, werden Sie automatisch benachrichtigt. Die Abholbenachrichtigung kann per Brief, E-Mail oder SMS erfolgen.
    So aktivieren Sie die Benachrichtigung per E-Mail oder SMS.
  • Ist es Ihnen nicht möglich vorbestellte Medien persönlich abzuholen, können Sie damit eine Person beauftragen. Diese legt zur Abholung Ihren Benutzerausweis oder Ihre Benachrichtigung vor.
  • Medien, die innerhalb einer Woche nicht abgeholt wurden, gehen an den nächsten Vorbesteller oder zurück in die besitzende Bibliothek.
  • Stornierung:
    Bestellungen können nicht storniert werden.
    Vormerkungen können Sie telefonisch oder persönlich in allen Bibliotheken unseres Netzes stornieren lassen, sofern das Medium nicht bereits auf dem Transportweg ist. Bei einer Stornierung wird auch die Vormerkgebühr wieder aus Ihrem Bibliothekskonto gelöscht.

Fernleihbestellung

Bücher und Artikel aus Zeitschriften, die in den Städtischen Bibliotheken Dresden nicht vorhanden sind, können aus anderen Bibliotheken bestellt werden. Diesen Dienst leistet in Dresden die Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB). Für unsere Nutzer vermitteln wir Fernleihbestellungen an die SLUB. Die Kosten betragen pro Fernleihbestellung 3,00 Euro. Für Kopien von Zeitschriftenartikeln werden ggf. zusätzlich Kopier-/Druckgebühren der gebenden Bibliothek fällig.

So funktioniert's:

  • Fernleihbestellungen werden am Auskunftsplatz des Lesesaals der Haupt- und Musikbibliothek entgegengenommen und ausgegeben.
  • Die Fernleihgebühr wird mit der Bestellung fällig.
  • Sobald das Medium bereitliegt, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, SMS oder Brief.
    So aktivieren Sie die Benachrichtigung per E-Mail oder SMS.