Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Datenschutzerklärung

Die Städtischen Bibliotheken Dresden, eine Einrichtung der Landeshauptstadt Dresden, legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir haben daher technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

Gesetzliche Grundlagen

Die Städtischen Bibliotheken Dresden bieten mit dem Informationsportal www.bibo-dresden.de einen Teledienst an. Dieses Portal unterliegt damit den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG). Im übrigen findet das Gesetz zum Schutz der informationellen Selbstbestimmung im Freistaat Sachsen (Sächsisches Datenschutzgesetz – SächsDSG) Anwendung.

Automatische Datenerfassung

Die Nutzung der Website ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personen­bezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also vor allem Daten, die mit dem Namen verbunden sind oder aus deren Zusammenhang sich hierzu ein Bezug unmittelbar herstellen lässt.

Beim Zugriff auf die Website werden zum Zwecke der Sicherheitskontrolle folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des nutzenden Hosts
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Clientsoftware des anfordernden Rechners, d.h. in der Regel Browsertyp und gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • übermittelte Eingabewerte (z.B.: Suchbegriffe)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (z.B.: Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt) und der Namen der angeforderten Datei

Die erfassten Daten werden nach erfolgter Sicherheitskontrolle nach spätestens zehn Tagen gelöscht.

Für statistische Zwecke nutzen wir den Dienst der etracker GmbH. Vollständige IP-Adressen werden dabei nicht verarbeitet und nur verkürzt gespeichert.

Der Datenerhebung und -speicherung durch etracker kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden:

Eingabe persönlicher Daten

Die Nutzung des Kontaktformulars und das Abonnieren unserer Newsletter setzt die Eingabe persönlicher Daten voraus, um die angeforderten Leistungen erfüllen zu können.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für den jeweiligen Zweck erfasst und gespeichert. Sie werden in keinem Fall Dritten zugänglich gemacht.

Kontaktformular

Zur Kontaktaufnahme steht ein Formular zur Verfügung, in das Name, E-Mail-Adresse, Betreff sowie eine Nachricht eingetragen werden müssen. Das Ausfüllen der weiteren Eingabefelder ist freiwillig.

Bitte beachten Sie:
Ihre Mitteilung an uns über das Kontakformular wird nicht automatisch verschlüsselt. Ohne Verschlüsselung ist die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen.
Sofern Sie eine Antwort wünschen, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung durch eine ebenfalls unverschlüsselte E-Mail einverstanden sind.

Newsletter

Zum Empfang des Newsletters der Städtischen Bibliotheken Dresden muss eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben werden. Diese wird in einer Datenbank gespeichert und ist Grundlage für die Ausführung des Dienstes. Die verzeichnete E-Mail-Adresse dient zugleich als Zugang für den Nutzer, um den Bezug des Newsletters zu beenden.

Wahrung des Datengeheimnisses

Die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrauten Mitarbeiter der Städtischen Bibliotheken Dresden sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Soziale Netzwerke

Beim Surfen auf den Seiten von www.bibo-dresden.de werden standardmäßig keine Daten an die verlinkten sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter) übertragen. Es erfolgt somit kein User-Tracking durch Dritte.

Der Kontakt zu einem sozialen Netzwerk wird erst dann hergestellt, wenn ein aktiver Klick auf den Teilen-Button (Facebook) oder den Tweet-Button (Twitter) - siehe Abbildung - erfolgt.

Abbildung des Teilen- und Tweet-Buttons

Abbildung des Teilen-Buttons (Facebook) und des Tweet-Buttons (Twitter)

Dabei wird das bewährte Zwei-Klick-Verfahren von heise.de eingesetzt:
Wenn Sie auf den entsprechenden Button klicken, wird dieser aktiv (= erster Klick). Klicken Sie nochmals auf den Button (= zweiter Klick), wird das gewählte soziale Netzwerk in einem neuen Fenster/Tab geöffnet und ausschließlich folgende Daten übermittelt:

  • Adresse der aktuellen Seite auf www.bibo-dresden.de
  • Titel der Seite

Das soziale Netzwerk ermittelt anhand der URL selbstständig weitere Inhalte der Seite. Nutzerdaten werden nicht übermittelt. Die Identifizierung des Nutzeraccounts erfolgt in der Hoheit des sozialen Netzwerks und ist nicht Bestandteil von www.bibo-dresden.de.