Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Datenschutzerklärung

Die Nutzung der Website ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personen­bezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also vor allem Daten, die mit dem Namen verbunden sind oder aus deren Zusammenhang sich hierzu ein Bezug unmittelbar herstellen lässt.

Automatische Datenerfassung

Beim Zugriff auf die Website werden zum Zwecke der Sicherheitskontrolle folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des nutzenden Hosts
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Clientsoftware des anfordernden Rechners, d.h. in der Regel Browsertyp und gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • übermittelte Eingabewerte (z.B.: Suchbegriffe)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (z.B.: Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt) und der Namen der angeforderten Datei

Die erfassten Daten werden nach erfolgter Sicherheitskontrolle nach spätestens zehn Tagen gelöscht.

Für statistische Zwecke nutzen wir den Dienst der etracker GmbH. Vollständige IP-Adressen werden dabei nicht verarbeitet und nur verkürzt gespeichert.

Der Datenerhebung und -speicherung durch etracker kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden:

Eingabe persönlicher Daten

Die Nutzung des Kontaktformulars und das Abonnieren unserer Newsletter setzt die Eingabe persönlicher Daten voraus, um die angeforderten Leistungen erfüllen zu können.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für den jeweiligen Zweck erfasst und gespeichert. Sie werden in keinem Fall Dritten zugänglich gemacht.

Kontaktformular

Zur Kontaktaufnahme steht ein Formular zur Verfügung, in das Name, E-Mail-Adresse, Betreff sowie eine Nachricht eingetragen werden müssen.

Newsletter

Zum Empfang des Newsletters der Städtischen Bibliotheken Dresden muss eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben werden. Diese wird in einer Datenbank gespeichert und ist Grundlage für die Ausführung des Dienstes. Die verzeichnete E-Mail-Adresse dient zugleich als Zugang für den Nutzer, um den Bezug des Newsletters zu beenden.

Empfehlung in sozialen Netzwerken mittels Social Media Plugins

Unser Internetauftritt verwendet zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre das bewährte Zwei-Klick-Verfahren von heise.de für die Empfehlung in sozialen Netzwerken. Durch die Anwendung dieses Verfahrens wird jede Seite unseres Internetauftritts mit inaktiven Buttons ausgeliefert, die keinerlei Daten an soziale Netzwerke übertragen.
Erst wenn Sie auf den entsprechenden Button klicken, wird dieser aktiv (= erster Klick). In einem zweiten Schritt können Sie anschließend Ihre Empfehlung abgeben (= zweiter Klick).
Die Aktivierung eines der Buttons im ersten Schritt bedeutet somit, dass Sie Ihre Zustimmung erteilen, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks für diese eine Seite und für den angewählten Dienst zu übermitteln.

Wenn Sie diese Funktion nutzen wollen, beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den eingesetzten Social Media Plugins: