Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Henner Kotte: Bonnie & Clyde vom Sachsenplatzund zwei weitere authentische Kriminalfälle aus Dresden

19:00 - 20:30 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Bibliothek Gorbitz
Merianplatz 4
01169 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 4 16 34 16
Internet

Bis 1990 hängt im Deutschen Hygienemuseum ein Skelett - die Knochen einer hingerichteten Doppelmörderin. In einem Gartengrundstück wird 1949 die Leiche einer jungen Frau gefunden, die missbraucht und anschließend ermordet wurde. 1955 begeht ein junges Pärchen einen skrupellosen Raubmord am Sachsenplatz, um mit der Beute in den Westen zu fliehen.
Henner Kotte nimmt die Spur der Täter und Ermittler auf und rekonstruiert drei aufsehenerregende Verbrechen aus den Anfangsjahren der DDR.

Henner Kotte ist in Dresden aufgewachsen. Er studierte Germanistik und arbeitet heute als Schriftsteller, Redakteur, Theaterkritiker und Moderator.

Eintrittspreise

Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 2.50 Euro. Besucher mit gültigem Benutzerausweis haben freien Eintritt.

Merkzettel

Print Notepad