Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Der Werwolf von Hannover: Fritz Haarmann

19:00 - 20:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Bibliothek Laubegast
Österreicher Straße 61
01279 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 2 52 22 73
Internet

Franziska Steinhauer liest aus ihrem biografischen Kriminalroman. Hannover wurde in den Jahren 1923/1924 durch eine unerhörte Mordserie erschüttert. Der Altkleiderhändler Fritz Haarmann hatte mehr als zwanzig Jungen und junge Männer ermordet, ihre Leichen zerstückelt und die Knochen in die nahe Leine geworfen. In den Wartesälen des Bahnhofs griff er nachts Ausreißer auf, denen er gegen sexuelle Dienste Übernachtung und gute Mahlzeit versprach. Erst als aus Gerüchten traurige Wahrheiten wurden, kam Bewegung in die Ermittlungen. Durch einen Zufall ging Hamann der Polizei ins Netz. Franziska Steinhauer, geboren 1962 in Freiburg im Breisgau, schreibt Kriminalromane.

Eintrittspreise

Der Eintritt beträgt 4,-€, ermäßigt 2,50 €. Bibliotheksbenutzer mit gültigem Leserausweis haben freien Eintritt.

Merkzettel

Print Notepad