Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Anthony McCarten und Rufus Beck: Jack

19:30 - 20:30 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Er ist nur noch ein Abglanz seiner selbst und säuft sich in Florida zu Tode: Jack Kerouac, Idol der Beatniks, der einst das Leben seines Freundes Neal Cassady ausschlachtete, um es zum Kultroman der 1950er Jahre zu verdichten. Da steht aus heiterem Himmel eine Literaturstudentin vor seiner Tür. Ihr Traum: als seine erste Biographin sein Leben aufzuschreiben. Jack weigert sich und lässt sich doch von Jans Bewunderung zu einem Blick zurück verführen. Ein Trip, aus dem keiner der Beteiligten heil herauskommt.

"Von Kerouac lernte ich zu schreiben. Seine Engel und Dämonen waren meine eigenen. Er ist der Held meines Buches über die Frage, wer wir wirklich sind." Anthony McCarten

Geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schreibt er auch Drehbücher zu internationalen Filmen. Er lebt in London.
Rufus Beck einer der bekanntesten deutschen Theater- und Filmschauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher liest den deutschen Part und führt das Gespräch.

Mit freundlicher Unterstützung der AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Eintrittspreise

Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt (mit Bibliotheksausweis) 4 Euro.

Merkzettel

Print Notepad