Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Streitbar! Von der Meinungsfreiheit zur Grenzüberschreitung

19:30 - 21:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Wie viel Zuhören wollen wir? Wie viel Shitstorm ertragen wir? Neue Möglichkeiten der Kommunikation haben unsere zwischenmenschlichen Beziehungen grundlegend verändert: global, vernetzt, digital und in Hochgeschwindigkeit kommunizieren wir heute scheinbar schrankenlos. Oder gibt es Grenzen? Das Unsagbare? Das Unaushaltbare? Und wo beginnt die Entmenschlichung?

Auf Einladung des Kulturhauptstadtbüros Dresden 2025 im Amt für Kultur und Denkmalschutz und den Städtischen Bibliotheken diskutieren der Schriftsteller Marcel Beyer, der Theologe Frank Richter und der Tübinger Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen.

Die Veranstaltung wurde vom Foyer der Zentralbibliothek in den Konzertsaal im Kulturpalast verlegt.
Die bereits ausgegebenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, sie müssen aber am Ticketschalter der Dresdner Philharmonie gegen Eintrittskarten für den Konzertsaal getauscht werden.

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Eintrittskarten (max. zwei Tickets pro Person) sind am Ticketschalter der Dresdner Philharmonie im Erdgeschoss des Kulturpalastes erhältlich.

Merkzettel

Print Notepad