Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/aktuelles/2021/2021-11-09-Zeichenwettbewerb-Europa.php 23.11.2021 12:07:43 Uhr 04.12.2021 02:06:59 Uhr
Meldung vom 09.11.2021

Zeichenwettbewerb – Zeich(n)en für Europa

Zwei Anzuchtsets stehen vor zwei Kinderbüchern.

Woran denkst man bei dem Wort „Europa“? An Champions League und Schulaustausch? Oder den letzten Urlaub? Oder an Ideen, wie Europa besser werden kann?

Europa ist weit mehr als ein Kontinent, es ist auch eine Idee von Frieden und Gemeinschaft, von Freiheit und Solidarität. Für viele ist es eine Selbstverständlichkeit, frei zu reisen oder über ein Jahr im europäischen Ausland nachzudenken. Und gerade hier in Sachsen erleben wir mit unseren Beziehungen zu Polen und Tschechien zudem ganz praktisch, was es heißt, Teil eines geeinten Europas zu sein.

Und jetzt bist Du gefragt!

Zeig uns, was Du mit Europa verbindest: Deine Gedanken, Deine Gefühle, Deine Erlebnisse. Bring sie zu Papier und zeichne für Europa! Es erwarten Dich attraktive Preise!

Die besten Arbeiten werden im Rahmen der Ausstellung „Zeich(n)en für Europa“ im Frühjahr 2022 in der Galerie der Zentralbibliothek in Dresden ausgestellt.         

Wir erwarten mit Spannung Deinen Beitrag und Dein Zeichen für Europa!

Die Beiträge der Gewinner*innen werden in der Ausstellung zu sehen sein. Alle weiteren eingesendeten Werke werden als Präsentation in der Zentralbibliothek im Kulturpalast Dresden mittels Beamer für die Dauer der Ausstellung (09.05. – 31.08.2022) gezeigt.

Dabei werden die vollen Namen der Urheber*innen (Einsender*innen) genannt.

Die Nutzung der Bilder durch Dritte ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist der 20.03.2022 um 23:59 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden.

Einsendungen können als Einzelarbeit oder Gruppenarbeit (max. 3 Personen) in einer der folgenden Alterskategorien erfolgen:

  • 5. bis 7. Klasse
  • 8. bis 10. Klasse
  • 11. bis 12. Klasse

Bei der Einsendung müssen folgende Daten angegeben werden: vollständiger Name, Adresse, Klassenstufe, Schule (bei Gruppenarbeiten bitte die Daten aller Beteiligten angeben).

Anforderungen Zeichnung

  • Format mindestens DIN A3 bis maximal DIN A1
  • freie Wahl der Zeichenmethode, der Malutensilien und des Stils (z. B. Collagen, Plakate, Comics, mit Tusche, Bleistift oder Wasserfarbe)
  • schwarz-weiß oder farbig

Gewinner*innen

Die Gewinner*innen werden vorab benachrichtigt und zur Ausstellungseröffnung in die Zentralbibliothek Dresden eingeladen. Teilnehmende, die gewonnen haben und bei der Preisverleihung teilnehmen, können ihre Gewinne vor Ort entgegennehmen.

Es kann eine Vertretung bei der Preisverleihung die Gewinne annehmen.

Wenn weder Gewinner*in noch Vertretung bei der Preisverleihung anwesend sind, werden die Gewinne nach Ausstellungseröffnung per Post zugesandt. Dies kann aus organisatorischen Gründen mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Durch die Einsendung eines Werkes erklären sich die Teilnehmenden automatisch mit allen oben genannten Punkten einverstanden!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen

Drucken