Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/aktuelles/2022/2022-03-21_Voruebergehende-Bibliotheksschliessungen.php 25.05.2022 09:26:52 Uhr 29.06.2022 14:31:37 Uhr
Meldung vom 21.03.2022

Vorübergehende Schließung der Bibliotheken Cossebaude, Johannstadt, Prohlis, Weißig sowie der Fahrbibliothek

Aktualisierungshinweis

Seit 2. Mai 2022 haben die Bibliotheken Cossebaude, Johannstadt, Prohlis, Weißig wieder komplett geöffnet. Lediglich die Fahrbibliothek bleibt noch bis 28. August 2022 geschlossen.

Siehe Meldung vom 27. April 2022

Ab 24. März 2022 werden die Bibliotheken Cossebaude, Johannstadt, Prohlis, Weißig sowie die Fahrbibliothek auf unbestimmte Zeit geschlossen. Aufgrund weiterer Personalabordnungen in das Gesundheitsamt können die Öffnungszeiten in diesen Zweigstellen nicht mehr gewährleistet werden.

Ab 24. März 2022 unterstützen weitere 18 Mitarbeiter*innen der Städtischen Bibliotheken das Gesundheitsamt bei der Kontaktdatenerfassung. Anfang April werden zusätzlich 82 Mitarbeiter*innen präventiv für einen Einsatz im Gesundheitsamt geschult werden. Die personelle Unterstützung für das Gesundheitsamt kann ab April zu weiteren Anpassungen im Bibliotheksnetz führen.

Benutzerinnen und Benutzer bitten wir das Serviceangebot in den umliegenden Bibliotheken und der Zentralbibliothek in Anspruch zu nehmen. Auch dort erwartet sie ein vielfältiges Medienangebot mit kompetenter Beratung, hellen Arbeitsplätzen und kostenfreiem WLAN. Ebenso steht das Angebot der eBibo zur Verfügung.

Über aktuelle Entwicklungen informieren wir zeitnah an dieser Stelle.

Hinweise für die Bibliotheken Cossebaude, Johannstadt, Prohlis, Weißig sowie die Fahrbibliothek

Rückgabetermine automatisch verlängert

  • in den genannten Bibliotheken entliehene Medien werden bis zur Wiedereröffnung der Bibliotheken automatisch verlängert
  • in den genannten Bibliotheken entliehene Medien können Sie in allen geöffneten Standorten der Städtischen Bibliotheken kostenfrei zurückgeben
  • Ihre individuellen Rückgabetermine können Sie im Benutzerkonto unseres Online-Kataloges einsehen

Keine neuen Säumnisgebühren

  • für in den genannten Bibliotheken entliehene Medien fallen in der Schließzeit keine neuen Säumnisgebühren an

Drucken