Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/aktuelles/2024/azubi_projekt_oea_2024.php 09.07.2024 09:39:28 Uhr 13.07.2024 08:43:09 Uhr

Azubis Go Instagram

Im Rahmen ihrer Ausbildung zum FaMI lernen die Auszubildenden der Städtischen Bibliotheken Dresden in praktischen Einheiten viele Tätigkeitsbereiche bibliothekarischer Arbeit kennen, darunter auch das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit.

Azubi-Projekt in der Öffentlichkeitsarbeit

Im Laufe ihrer Ausbildung lernen die FaMi-Auszubildenden der Städtischen Bibliotheken Dresden viele Bereiche der Bibliothek kennen. Unter anderem treten sie Praktika in den Sachgebieten Haushalt, Mahnwesen und anderen Verwaltungseinheiten an.

Nun waren die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres vom 27. bis 31. Mai 2024 im Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit für die Umsetzung eines eigenen Projektes eingesetzt.

Die Aufgabe der Gruppe umfasste die Erstellung einer Beitragsreihe für Instagram, in welcher der Bibliotheksnachwuchs für die Zielgruppe der jungen Erwachsenen seltene Einblicke hinter die Kulissen des Bibliotheksalltags bietet.

Social-Media-Reihe: "Hinter den Kulissen"

Projektarbeiten wie die Social-Media-Reihe "Hinter den Kulissen" sind für uns in unserer FaMi-Ausbildung ein wichtiger Ausbildungsinhalt. Sie fördern Teamwork, Kreativität und unser eigenverantwortliches Arbeiten.
Auszubildender Jann-Ole Makberger

Während der praktischen Wochen im Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit entstanden mehrere Social-Media-Clips, in denen der Weg des Buches vom Bestellvorgang zur Ausleihe, Rückgabe und Buchpflege vorgestellt wird.

Dabei wurden angesagte Videoformate, wie Vlogs und Edits, aufgegriffen. So werden die Zuschauer von einer der Auszubildenden mit durch den Arbeitsalltag geführt. Drehorte waren die Stadtteilbibliotheken in Pieschen und Laubegast sowie die Zentralbibliothek im Kulturpalast.

Alle zehn Kurzvideos werden ab dem 29. Juni 2024 bis Ende Juli als Serie auf den Social-Media-Kanälen der Städtischen Bibliotheken, Instagram und Facebook, veröffentlicht. Die Beiträge erscheinen jeweils montags und freitags und bieten auf unterhaltsame Weise einen Blick hinter die Kulissen der Bibliotheksarbeit.

Berufsbilder: FaMi vs. Bibliothekar

FaMi steht für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste. Sowohl Bibliothekare als auch FaMis beschäftigen sich in Bibliotheken mit der Beschaffung und Bereitstellung von Medien. Während Bibliothekare eher die Gesamtverantwortung für die Bibliothek tragen, übernehmen FaMis vermehrt auch die Ausleihe und Rückgabe von Medien sowie Buchhaltungsaufgaben. Bibliothekare haben in der Regel einen Hochschulabschluss, zum Beispiel in Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste haben eine Berufsausbildung.