Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/aktuelles/2023/2023-09-08-Ausbildung-bei-den-Staedtischen-Bibliotheken.php 27.02.2024 14:18:47 Uhr 22.06.2024 20:09:55 Uhr

Was macht eigentlich ein*e FaMI?

Was genau macht ein*e FaMI eigentlich in ihrem*seinem Beruf? Die Auszubildenden aus dem 3. Ausbildungsjahr haben dafür ein Video gedreht, um allen Interessierten einen kleinen Einblick in ihren Alltag zu geben.

In einer Bibliothek arbeiten nicht nur Bibliothekar*innen sondern auch FaMIs. FaMI, das bedeutet Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste und ist ein Ausbildungsberuf, der in verschiedenen Fachrichtungen, zum Beispiel Bibliothek oder Archiv, gelehrt wird.

In drei Jahren werden die Auszubildenden auf den abwechslungsreichen Berufsalltag vorbereitet. Sie lernen zum Beispiel den Umgang mit der internen Bibliothekssoftware, die Bestandspflege und das Planen & Durchführen von Veranstaltungen. Die Städtischen Bibliotheken Dresden halten jedes Jahr sechs neue Ausbildungsplätze in der Zentralbibliothek beziehungsweise in den zahlreichen Zweigstellen bereit.

Wer ein FaMI werden möchte, macht eine duale Ausbildung. Das bedeutet, dass der theoretische Teil in einer Berufsschule und der praktische Teil in den Bibliotheken stattfindet. Für die Berufsschule fahren die Auszubildenden regelmäßig für ein paar Wochen nach Leipzig, um die Gutenbergschule zu besuchen.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei den Städtischen Bibliotheken und zu aktuellen Ausschreibungen für das Lehrjahr 2024 gibt es auf der Unterseite zur Ausbildung.

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinforationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. (Datenschutzerklärung).