Landeshauptstadt Dresden - bibo.dresden.de

https://www.bibo-dresden.de/de/aktuelles/2022/2022-01-19-Play-it-to-make-it.php 21.03.2022 14:57:43 Uhr 29.09.2022 04:02:10 Uhr
Meldung vom 19.01.2022

Play it to make it - Rückblick

Play it to make it – Erkenne FAKE NEWS spielerisch


Im Rahmen des Herbstferienprogrammes 2021 der Städtischen Bibliotheken Dresden fand der Workshop "Play it to make it" statt, in dem Jugendliche eigene Computerspiele zum Thema Fake News entwickelten. Der Workshop ist Teil des Projektes „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ gefördert wird.


Der fünftägige Workshop begann mit einer Einführung in die Welt der Fake News. In den darauffolgenden Tagen konnten sich die Teilnehmer*innen Grundlagenwissen zur Gestaltung eines Comics sowie der Arbeit mit dem Programm Twine aneignen und dieses direkt in ihren eigenen facettenreichen Geschichten praktisch umsetzten. Mit Twine können interaktive, nichtlineare Geschichten, Texte oder Textadventures geschrieben werden. Programmierkenntnisse sind dafür nicht erforderlich, können aber gut eingesetzt werden. Abschließend wurden die geschaffenen Spiele präsentiert und getestet.


In entspannter Atmosphäre erlernten die Teilnehmer*innen das kreative Arbeiten mit viel Freude am Ausprobieren des Text-Adventure Programmes und der Grafiktabletts. Die Problematik der Fake News ist sowohl jetzt, als auch in Zukunft von großer Bedeutung, weshalb Kinder und Jugendliche schon früh über die Gefahren im Umgang mit Medien aufgeklärt werden müssen. Da die Projektwoche interaktiv für 13- bis 16-Jährige erstellt wurde, trug diese dazu bei, dass sich die Teilnehmer*innen sicherer im Netz orientieren können. Neben den angesprochenen kreativen und informativen Aspekten des Workshops wurden die Jugendlichen auch auf sozialer Ebene angesprochen, da durch Teamarbeit und den stetigen gegenseitigen Austausch neue Freundschaften geschlossen wurden.

Redaktion: Teilnehmer*innen des Workshops


Auf der folgenden Seite wurde eine kleine Auswahl der erstellten Spiele zusammengestellt. Sie befassen sich mit diversen Aspekten und Themen rund um Fake News: Wahrheiten, Lügen, Intransparenz und deren (möglichen) Folgen:
https://bibodresden.itch.io/

Für die Wiedergabe der Spiele wird lediglich ein gängiger Browser (Firefox, Edge, Chrome, Safari) benötigt.


  • Gruppenarbeit von Schülern, die um einen Laptop sitzen.
  • Schüler*innen arbeiten mit dem Grafiktablett.
  • Schüler*innen sitzen vor einem Laptop und arbeiten an dem Spiel.
Gruppenarbeit von Schülern, die um einen Laptop sitzen. Schüler*innen arbeiten mit dem Grafiktablett. Schüler*innen sitzen vor einem Laptop und arbeiten an dem Spiel.

Drucken