Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Buchpremiere: Joachim Schlese - Mein Dixieland Tagebuch

18:30 - 20:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Joachim Schlese, auch genannt Mister Dixieland, ist Mitbegründer und langjähriger Leiter des Internationalen Dixieland Festival Dresden. Dieses Festival ist mehr als ein Genre-Ereignis für „Jazzliebhaber“; die Atmosphäre wird stattdessen bestimmt durch Lebensfreude, Geselligkeit, Optimismus und Hoffnung in Verbindung mit künstlerischen Leistungen, Internationalität und einer lebendigen Musikpflege für Menschen jeden Alters. Die ganze Stadt scheint entfesselt zu sein. Menschen feiern, tanzen, lachen und genießen das einmalige Flair.

Das Internationales Dixieland Festival jährt sich 2020 zum 50. Mal. In seinem am 10. Dezember 2019 erscheinenden Buch "Mein Dixieland Tagebuch - Über Chaos, Verzweiflung und Liebe" schildert Joachim Schlese sein Leben und Wirken im Dienste des Festivals von der Entstehung bis heute – bestückt mit vielen Anekdoten, Geschichten und Erfahrungen.

Eintrittspreise

Eintritt frei. Kostenlose Karten zur Reservierung an der Infotheke der Musikbibliothek 2. OG erhältlich

Merkzettel

Print Notepad