Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Daniela Krien: Die Liebe im Ernstfall

19:30 - 21:00 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Sie sind aufgewachsen in den Grenzen der DDR, nun, nach der Wende, wollen sie alles, bekommen  vieles, doch immer sticht der Stachel ihrer Rolle als Frau: Muss man  gefallen? Muss man gefällig sein? Ist allein zu sein eine Option oder ist man nur mit Mann oder Familie eine wirkliche Frau? Und wie kann sie gehen, die Liebe in Zeiten wie diesen? Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. ... Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Daniela Krien, geboren 1975, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin. Sie lebt mit ihren zwei Töchtern in Leipzig.

Veranstaltungsraum 1. OG

Eintrittspreise

Eintritt 9,00 €, mit gültigem Benutzerausweis 6,00 €

Tickets online oder am Ticketschalter der Herkuleskeule im EG des Kulturpalastes erhältlich.

Weitere Informationen

Städtische Bibliotheken Dresden

Schloßstraße 2
01067 Dresden
Tel: 03 51 / 8 64 81 01
E-Mail
Internet

Merkzettel

Print Notepad