Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Rüdiger Görner: Oskar Kokoschka

19:30 - 20:30 Uhr
Städtische Bibliotheken Dresden - Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
01067 Dresden
barrierefreier Zugang
Tel: 03 51 / 8 64 82 33
E-Mail
Internet

Der Autor stellt in seiner Biografie den Gesamtkünstler Oskar Kokoschka in all seiner faszinierenden und widersprüchlichen Vielschichtigkeit dar. Dramen, Briefe und Essays zeugen von den bedeutenden schriftstellerischen Qualitäten dieses großen Malers. Die Musik war zentral für dessen Arbeit. Als Pädagoge begründete Kokoschka 1953 die „Schule des Sehens“. Er erreichte trotz schwerer Verletzungen im Ersten Weltkrieg ein biblisches Alter. Görner zeichnet Kokoschkas Weg vom Bürgerschreck und Hungerkünstler zum wohlhabenden Weltbürger und Jahrhundertkünstler ganz nah an dessen Werk nach. Rüdiger Görner, geboren 1957 in Rottweil, ist Professor für Neuere Deutsche und vergleichende Literatur an der Queen Mary University of London.

Eintrittspreise

Eintritt 9,00 €, mit gültigem Benutzerausweis 6,00 €

Weitere Informationen

Städtische Bibliotheken Dresden

Schloßstraße 2
01067 Dresden
Tel: 03 51 / 8 64 81 01
E-Mail
Internet

Merkzettel

Print Notepad